Diagnose Erdnussallergie / Nussallergie / Anaphylaxie –

und jetzt?

Herzlich willkommen beim Nuss/Anaphylaxie Netzwerk (NAN) e.V.!

Bei einer Allergie gegen Nüsse/Erdnüsse können schon kleinste Mengen schwere Reaktionen auslösen, bis hin zum lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schock. Daher müssen die Patienten ein Notfallset bei sich führen. Betroffen sind vor allem Kinder. Nach der Diagnose stellen sich viele Fragen:

Wie kann ich Spuren von Nüssen/Erdnüssen meiden?

Was kann ich noch einkaufen?

Wie ist mein Kind in Kita & Schule sicher aufgehoben?

Wie klappt es mit Kindergeburtstagen?

…und 1000 weitere Fragen???

Wir haben die Antworten!

Erste Antworten findet ihr hier: FAQ

NAN e.V. hilft:

Die Allergie bestimmt nicht unser Leben – wir bestimmen unser Leben mit der Allergie!

Vorteile einer NAN-Mitgliedschaft:

  • Zugang zur Mitglieder-Facebookgruppe mit mehr und schnelleren Informationen z.B. über neue Studien und Studienergebnisse, neueste Informationen von Allergiekongressen, Downloads etc.
  • Lohnende Rabatte bei Frio (Hersteller für Medikamenten-Kühltaschen) und schafschoki.de (Onlinehandel für z.B. nussfreie Schokolade)
  • Teilnahmemöglichkeit am jährlichen NAN-Familienwochenende
  • u.v.m.

NAN e.V. ist als gemeinnützig anerkannt und finanziert sich rein über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Alle aktiven Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Mit dem geringen Mitgliedsbeitrag von 18 Euro im Jahr unterstützen Sie unsere Öffentlichkeits- und Aufklärungsarbeit in Form von Auszeichnungen „Erdnussfreier Einrichtungen“, Auftritten bei Gesundheitsmessen und Allergiekongressen etc. – diese Unterstützung kommt letztlich allen Nuss- und Erdnussallergikern zugute! Der Jahresbeitrag ist als Spende steuerlich absetzbar.

 

Hinweis: Diese Website beantwortet viele Fragen zum alltäglichen Umgang mit Allergien mit potenziell schweren Reaktionen. Sie richtet sich sowohl an Eltern von betroffenen Kindern als auch an ErzieherInnen, LehrerInnen, Familienangehörige und Freunde. Sie bietet Informationen und praktische Hilfen und Tipps rund um den Alltag mit der Allergie. Dabei werden in erster Linie Erfahrungen von anderen Eltern und Familien weitergegeben; der Selbsthilfecharakter steht im Vordergrund.

Diese Website wurde von Eltern und NICHT von Ärzten erstellt, sie liefert KEINE medizinischen Hintergrundinformationen über Erdnussallergie/Baumnussallergien, Anaphylaxie, Diagnostik, Therapien etc. Die hier bereitgestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information, sie stellen keinen medizinischen Rat dar und ersetzen keine ärztliche oder therapeutische Beratung oder Behandlung.