Sichere Produkte

…bei Erdnuss- und Baumnussallergien

Einige Produkte gelten unter Erdnuss- und Baumnussallergikern allgemein als „sicher“ in dem Sinne, dass sie von Firmen mit einem zuverlässigen Allergenmanagement hergestellt und eventuelle „Spuren“ sorgfältig deklariert werden.
Allerdings muss man sehr genau differenzieren, dass es sich z.B. nur um das Original des Produktes X in der Größe Y handelt, wohingegen das gleiche Produkt X in einer anderen Größe Z schon wieder Erdnussspuren enthalten kann.
Darüberhinaus können Firmen jederzeit ihre Zutatenlisten und Produktionsweisen umstellen.
Und letztendlich geben auch die Firmen keine 100%-Garantie für die Spurenfreiheit ihrer Produkte.
Aus diesem Grund führen wir KEINE Liste mit sicheren Produkten, sondern nur eine Liste mit zuverlässig deklarierenden Firmen!
Es gibt NICHTS, was das Lesen von Zutatenlisten und Spurenhinweisen ersetzt.
Allerdings gibt es viele Firmen mit einem guten Allergenmanagement, deren Spurendeklaration als zuverlässig gilt.

Tipp:

Wenn man eine bestimmte Auswahl an Süßigkeiten, Keksen, Eis etc. für das eigene Kind gefunden hat, kann man eine persönliche „Positivliste“ erstellen, die z.B. an Großeltern, Eltern von Klassenkameraden und Freunden ausgegeben wird. So können immer Süßigkeiten für alle angeboten werden – ABER: auch diese private Liste muss regelmäßig überprüft und aktualisiert werden, da sich Zutatenlisten und Spurenhinweise verändern können.

Kommentare sind geschlossen